16. April: Gesprächsabend mit der ukrainischen Autorin Oksana Sabuschko (Оксана Забужко)

Liebe Freunde,

wir müssen unseren geplanten Gesprächsabend mit Oksana Sabuschko, der am Samstag, dem 16.04.2016 stattfinden sollte, leider wegen Krankheit absagen.

Bitte seid so lieb, diese Information allen, die zu kommen vorhatten und vielleicht noch nicht davon erfahren haben, weiterzugeben.

Wir hoffen, dass es uns gelingt, den geplanten Termin später stattfinden zu lassen und werden das, sobald wir mehr wissen, an dieser Stelle veröffentlichen.

Wir bedauern die schlechten Nachrichten und hoffen auf Euer Verständnis!

Oksana SabuschkoDer Deutsch-Ukrainische Kulturverein e.V. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Slavistik der Universität Hamburg laden ein zu einem Gesprächsabend mit Oksana Sabuschko. Sie ist eine der wichtigsten Autorinnen der modernen Ukraine und setzt sich in ihren Büchern, von denen einige auch in deutscher Übersetzung vorliegen, auf interessante und intelligente Weise mit den nach wie vor hochaktuellen Themen der Ukraine und ihrer Menschen auseinander – mit der noch andauernden Transformation einer postsowjetischen in eine moderne europäische Gesellschaft, mit der Aufarbeitung der Geschichte und den im Land vorhandenen unterschiedlichen Narrativen sowie ganz allgemein gesellschaftlichen Fragen wie z.B. die der Geschlechterrollen.

Bei ihrem Besuch in Hamburg wird sie uns von ihren Werken und dem, was sich hinter ihnen verbirgt, erzählen, und es wird reichlich Gelegenheit geben, ihr Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der Universität Hamburg, im Hörsaal A, Philosophenturm, Von Melle Park 6, 20146 Hamburg statt und beginnt um 17:00 Uhr. Um längere Verzögerungen durch Dolmetschen zu vermeiden, findet der Abend in englischer Sprache statt.
Zur Kostendeckung erbitten wir eine Spende von 5 €.

Diese Veranstaltung wurde durch eine Förderung aus Sondermitteln der Bezirksversammlung Eimsbüttel ermöglicht.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.