Chor-Workshop und Konzert: Ukrainische Weihnachtslieder

Weihnachts-Ikone von Ostap Lozynskyj

In diesem Jahr laden wir wieder zu einem Chorworkshop ein. Die Tradition vieler und besonders schöner Weihnachtslieder ist eine Besonderheit der Ukraine im ostslawischen Raum, und wie auch etwa in Deutschland haben im Laufe der Zeit die großen Komponisten des Landes Bearbeitungen für Chöre geschaffen (eine kleine Auswahl kann man in diesem Artikel auf Народний Фаст Фуд kennenlernen).

Wir wollen uns an drei Abenden Bearbeitungen ukrainischer Weihnachtslieder von Komponisten wie Kyrylo Stetsenko, Myroslaw Skoryk, Mykola Leontovytsch, Volodymyr Yakymets’ und anderen erarbeiten.

Wir treffen uns an drei Donnerstagabenden: dem 31. Oktober, dem 7. und 14. November jeweils von 19:00 bis 21:00 in der Musikschule Eimsbüttel, Marthastr. 46, 20259 Hamburg. Am 26. November, zusammen mit dem Chor der ukrainisch-katholischen Gemeinde in Hamburg, haben wir einen 20-minütigen Auftritt beim Internationalen Adventssingen in St. Petri.

Mitmachen kann jeder, der ein wenig Chorerfahrung hat. Die ukrainische Sprache soll dabei nicht zum Problem werden, wir bereiten alles Notenmaterial sowohl im Original als auch in lateinischer Umschrift vor, und es werden einige Muttersprachler dabei sein, die bei der Aussprache helfen!

Wer gern teilnehmen möchte, melde sich bitte vorher bei uns, z.B. über unsere Facebook-Seite oder auch per Email: info@deutsch-ukrainischer-kulturverein.de. So können wir bei etwaigen Terminänderungen o.ä. alle erreichen, so dass niemand etwas verpasst!

Hier ist eine kleine Youtube-Playlist mit besonders schönen Chorbearbeitungen von ukrainischen Weihnachtsliedern, von denen wir dann einige singen werden:

 

 

Share

Ein Gedanke zu „Chor-Workshop und Konzert: Ukrainische Weihnachtslieder

Kommentare sind geschlossen.